Hallo,Bonjour,Buongiorno
Hallo
Willkommen bei cameraSuisse
Hello
Welcome to cameraSuisse
Bonjour
Bienvenue chez cameraSuisse
Ciao
Benvenuti su cameraSuisse

Verband

Wir machen Schweizer Fernsehen!

cameraSuisse vertritt als Verband die Schweizer ENG-Kameraleute, die täglich für die nationalen und internationalen Fernsehsender in der Schweiz Bilder drehen für diverse Sendungen, sei es News, Reportagen, Dokumentarfilme, Feature oder Portrait.

Wir sehen täglich die Schweiz, professionell durch unseren Sucher und gestalten spannende, berührende, informative Bilder

Präsident
Mani Koller
Vizepräsident, Dep. Ausbildung TAV
Sascha Felix
Vorstand, Dep. Ton und Licht
Jürg Rageth
Vorstand, Dep. Romandie
Julien Cassez

Der cameraSuisse-Vorstand setzt sich mit viel Herzblut für die Anliegen der Verbandsmitglieder ein. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme per Mail oder Phone.

Ziele

Konstruktiv und kreativ

Kostendeckende, faire Tarife

Kooperation in der TV-Branche

cameraSuisse will konstruktiv den Schweizer AV-Markt beeinflussen. Wir streben kreative Lösungen an, verhandeln mit Herzblut und versuchen, für unsere Mitglieder faire, finanzierbare Lösungen auszuhandeln.

Das Bessere ist der Feind des Guten, und so wollen wir mit der Kamera unseren Zuschauern kreative Feinkost anbieten und unseren Kunden solides Handwerk in Schweizer Qualität. cameraSuisse unterstützt seine Mitglieder bei der Produktion der besten Bilder mit Ausbildungen, speziellen Versicherungslösungen, aktuellsten Infos zum Equipment und vermittelt mit einem eigenen DispoTool Personal, wenn die Zeit knapp wird.

cameraSuisse kalkuliert die Tarife im Schweizer ENG-Markt und verhandelt diese im Namen seiner Mitglieder mit den Partnern, vor allem mit der SRG, namentlich des SRF, RTS und der tpcAG.

Die Welt der Fernsehproduktion ist im stetigen Wandel. Neues Equipment wie Drohnen, Kameras mit Grosssensoren, hohen Auflösungen und grossen Bit-, Daten- und Framerates, ActionCams oder viele weitere Gadgets erfordern von allen Unternehmern, seien es die grösseren Firmen oder auch die «Einmann-Gesellschaften», sich auf neue Preise, Abschreibungszyklen und moderne Verrechnungsmodelle einzulassen. cameraSuisse ist dabei ein solider Partner, der seinen Mitgliedern als Verband aufzeigt zu welchen Konditionen Material, Manpower und Dienstleistung dem Kunden verrechnet werden kann. (Tarifempfehlung)

ENG-Kameraleute sind selbständige Unternehmer im Schweizer TV-Markt. cameraSuisse vereint die ENG-Kameraleute und vertritt sie gegenüber der Schweizer AV-Industrie und der SRG.

Alle Schweizer Marktteilnehmer haben im Jahr 2018 gemeinsam einen Vertrag ausgehandelt, der die Art der Zusammenarbeit und die Spielregeln festlegt, damit im kleinen Markt Schweiz unter fairen Bedingungen produziert werden kann.

cameraSuisse unterstützt diesen Zusammenarbeitsvertrag voll und ganz.

Mitglieder

Hier finden Sie die cameraSuisse-Mitglieder

Ausbildung

TAV – der Audio Video Techniker.

Ein Berufsbild, welches in der Romandie bereits seit Jahren bestand hat, kommt zu uns in die deutsche Schweiz. Mit der Lancierung der ersten Berufsbildung mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (ausgestellt vom SBFI) wird der Beruf des Kameramanns/Editors fürs TV amtlich. cameraSuisse konnte in der Trägerschaft ihre Werte und Erfahrungen einbringen und erarbeitete im Verbund mit den anderen Verbänden der AV-Industrie und der SRG die Grundlagen für die Ausbildung und die ersten Prüfungen.

Wir sehen mit der Implementierung dieser Grundlagen einen wichtigen Grundstein für gute Qualität und solides TV Handwerk. Nun ist es an der Industrie und den Partnern die Abgänger mit dem eidgenössischem Fachausweis Technikerin Audio Video auf eine neue Stufe zu setzten und deren Qualität anzuerkennen. Wir sind überzeugt, dass wir in der Industrie damit ein Zeichen setzen. 

Mehr Infos über den TAV gibt es unter tav-schweiz.ch

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

cameraSuisse
Giacomettistrasse 29
8049 Zürich

(+41) 079 623 50 70